Die goldene Gans

Der dritte Sohn einer armen Familie wird von allen „Dummling“ gerufen. Er teilt mit einem weisen alten Mann sein letztes Brot und erhält zum Dank eine Gans aus Gold. Alle, die versuchen, sie ihm zu stehlen, bleiben an ihr kleben. Umringt von einer Menschentraube kommt der „Dummling“ an den Hof des Königs. Sein Anblick bringt die schon lange traurige Prinzessin wieder zum Lachen. Der König hatte sie demjenigen zur Frau versprochen, der genau das erreicht. Er stellt dem „Dummling“ drei scheinbar unlösbare Aufgaben, die dieser mit Hilfe des weisen Alten lösen und so die Prinzessin für sich gewinnen kann.

Sie kennen dieses Märchen der Gebrüder Grimm?

Wie im Märchen steht Grafikglück als Symbol für das Wertvolle, für das Glück, an einem Menschen „hängen zu bleiben“. Und damit an Ihrem (Werbe-) Auftritt auch Ihre Kunden kleben, begleiten wir Sie gerne.

Glück finden – am schnellsten geht’s per Mail…

Vogel_fliegend