Aktuelle Förderprogramme stark gefragt

7. August 2009

Gerade Gründer und Betriebsübernehmer, aber auch „gestandene“ Chefs mittelständischer Unternehmen sollten sie kennen – die Förderprogramme der Länder, des Bundes und der EU. Der „Durchblick“ ist manchmal nicht ganz einfach, und auch die Höhe der Förderungen schwankt zwischen 50 und 90 Prozent des Honorarvolumens.

 

Nicht gefördert werden Druckleistungen, Anzeigenschaltungen oder die Belegungskosten von so genannten Plakatflächen. Wenn Sie mehr wissen wollen, rufen Sie an oder schicken Sie ein Mail. www.kfw.de.

 


1 Kommentar zu „Aktuelle Förderprogramme stark gefragt“

  1. build a bot sagt:

    build a bot…

    Get Services From the fantastic competitive marketing intelligence that is now available and at the best price today!…

Kommentieren